Erster Alpha Release des Neoflow CMS

0 Kommentare Jonathan Nessier
  • 19.04.2018
  • 0 Kommentare
  • Jonathan Nessier

Nach mehr als zwei Jahren Entwicklung mit mehreren Refactorings und Optimierungen haben wir es endlich geschafft. Der erste Alpha Release des Neoflow CMS kann heruntergeladen, installiert und getestet werden.

Vom Umfang her bietet die Version 1.0.0-a1 die grundlegenden CMS-Funktionen um eine Webseite zu erstellen, Module und Themes einzusetzen und Medien sowie Benutzer zu verwalten.

Am besten macht man sich gleich selber ein Bild. Aus diesem Grund möchte ich allen Interessierten empfehlen, den ersten Alpha Release des Neoflow CMS direkt von GitHub herunterzuladen, zu installieren und auszuprobieren. Beachtet dabei aber bitte die Mindestanforderungen:

  • Mehr als 20 MB Speicherplatz
  • Apache 2.4 oder neuer
  • PHP 7.1 oder neuer
  • MySQL 5 (oder MariaDB) oder neuer

Falls eine eigene Installation nicht möglich ist, kann das NeoflowCMS auch auf der offiziellen Demo-Installation ausprobiert werden:

Technisch affine Leser könnte es vielleicht noch interessieren, dass das Neoflow CMS aus zwei Teilen besteht. Dem MVC-basierten Framework mit den Grundfunktionen und dem applikatorischen Teil mit den CMS-Funktionen die das Neoflow CMS ausmachen. Auch habe ich die Beweggründe für ein Neoflow-eigenes Content Management System schon in einem älteren Beitrag ausführlich geschildert.

Gemäss Roadmap folgt jetzt aber keine Zeit der Ruhe. Vielmehr werden wir die gefundenen Bugs fixen und weitere Module für das CMS realisieren. Ein baldiger zweiter Alpha Release kann daher nicht ausgeschlossen werden.

Bugs und Probleme bitte als Issues auf der offiziellen GitHub-Seite des Neoflow CMS erfassen. Generelle Feedbacks dürfen aber auch gerne als Kommentare zu diesem Beitrag gepostet werden.

Wichtig: Der Alpha Release bitte nicht produktiv verwenden!

Viel Spass mit dem Neoflow CMS und Gruss
Jonathan Nessier


Kommentare